Eintrag vom: 12.05.2018 13:55 Uhr

31.08.2018 - 02.09.2018

5. Didgeridoo Sound Days auf dem Gelände der SG-Rödental

vom 31.08. – 02.09.2018

Die „5. Didgeridoo Sound Days“, finden dieses Jahr erstmalig auf dem Sportgelände der SG-Rödental statt.

Dieses Jahr steht auch etwas ganz Besonderes im Programm.

Michael Heindl (Mondholz Didgeridoos) überlässt uns ein von ihm gebautes Instrument, um es für einen guten Zweck zu verlosen.

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an Michael für diese wunderbare Idee.

 

Der damit erzielte Erlös geht zugunsten des "Verein zum Schutz misshandelter Frauen e.V." (Frauenhaus Coburg).

 

Wir werden 200 Lose zu je 2 EUR verkaufen.

Der/die Gewinner(in) wird am Sonntagnachmittag nach der Taiko-Performance (ca. 13:30 Uhr) durch eine Mitarbeiterin des Vereins – im Olympiazelt auf der Bühne, gezogen.

 

Das Instrument wird das Event über bis zur Verlosung auf der Bühne zur Schau stehen und darf auf Anfrage probegespielt werden.

Wir freuen uns schon sehr auf diese Aktion und hoffen, dass alle 200 Lose verkauft werden.

 

Auch werden wieder hochkarätige internationale Künstler und Lehrer dieses einmaligen Musikinstruments –dem Didgeridoo - zu Gast sein.

Während des Wochenendes kann man das mittlerweile gesundheitlich hochgeschätzte Musikinstrument nicht nur hören, sondern auch bei verschiedenen Arten von Workshops näher kennenlernen. Vom Anfänger bis zum weit fortgeschrittenen kann hier jeder sein Repertoire erweitern. Ein Cajon-Workshop (Kisten-Trommel) steht ebenfalls im Angebot.

Verschiedenste Künstler und Händler werden den Besuchern ihre Kunst des Didgeridoobaus, Scrimshaw (Miniatur-Ritz und Gravur Technik in tierische Materialien) und anderen Kunstgegenständen wie Schmuck und Perkussionszubehör zum Erwerb anbieten.

Neben dem wohl ältesten Musikinstrument der Erde – dem Didgeridoo, wird auch dieses Jahr am Samstagnachmittag die Coburger Sambagruppe Tucurui den Besuchern wieder mal so richtig einheizen.

„Samba meets Didgeridoo“ heißt hier das Motto, und es wird wieder überraschend zu hören sein, wie sich diese doch so unterschiedlich klingenden Stilrichtungen fantastisch ergänzen können.

 

Am Samstagabend ist es dann soweit. Ab 19.00 Uhr wird es im Olympiazelt der SG-Rödental, eine „offene Bühne“ geben. Jeder der mag kann seine ganz eigene Kunst des Didgeridoo Spielens - oder einer anderen Art, vor Publikum zum Besten geben.

Ab 20.00 Uhr werden schließlich internationale Künstler der Didgeridoo Szene „Live on Stage“ sein.

Den Break zwischen der offenen Bühne für Jedermann und den Profis, wird Bernhard Pfeil (Positive Vibrations, München) mit einer Taiko-Performance (große Japanische Trommeln) gestalten.

Am Sonntag nach dem Mittagessen, ist eine weitere Taiko-Performance auf der offenen Bühne geplant.

Der Eintritt ist frei!

Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

Wir freuen uns auf ein schönes und außergewöhnliches Event in Rödental und vor allem auf Euch alle.

Alle Informationen sowie die Kontaktadresse für weitere Rückfragen und zur Anmeldung an den Workshops, findet Ihr auf der Website:

dsd.didgeco.de

DSD2018
Bild: DSD2018

Eigenschaften

  • Bei Schlechtwetter geeignet
  • Familienfreundlich
  • Barrierearm

Eintritt

Eintritt frei!

Diese Veranstaltung findet statt

  • 31.08.2018 16:00 bis 23:45 Uhr
  • 01.09.2018 08:00 bis 23:45 Uhr
  • 02.09.2018 08:00 bis 15:00 Uhr

weitere Veranstaltungstermine: