Die kleine feine Ausstellung gastiert im KOMM Untermerzbach

Eintrag vom: 02.04.2019 10:07 Uhr

02.04.2018 - 18.04.2018

Ab dem 02. April 2019 gastiert die Wanderausstellung „Baukultur im Rodachtal“ im KOMM in Untermerzbach. Gezeigt werden Kaltnadelradierungen historischer Hausfassaden - allesamt aus Laienhand! Entstanden sind die schönen Objekte im Rahmen der kostenlosen Workshops „alte Häuser entdecken“, die der Arbeitskreis „Historische Bausubstanz“ der Initiative Rodachtal regelmäßig zusammen mit dem Künstler Robert Reiter veranstaltet.

Es lohnt sich stehenzubleiben und die Fassaden der alten Häuser in Ruhe zu betrachten“ sagte Bürgermeisterin Christine Bardin beim Startschuss der Bildertour am 9. September 2018 in Ummerstadt. Dafür möchte der Arbeitskreis Bausubstanz die Menschen mit diesem Radierkurs sensibilisieren. Die außergewöhnlichen Radierungen wiederum machen Lust auf die Originale: einzigartige Hausfassaden, raffinierte Fachwerkdetails, urige Türen, kauzige Fenster und skurrile Steintreppen, die offensichtlich schon ein paar Jahrhunderte „auf dem Buckel“ haben.

Die kleine feine Ausstellung wird vom 02. bis 18. April 2019 im KOMM in Untermerzbach zu sehen sein. Die Bilderschau tourt seit September 2018 durch das Rodachtal.

Öffnungszeiten:

Montag:         09:00 bis 11:00 Uhr

Dienstag:        16:00 bis 18:00 Uhr

Mittwoch:       09:00 bis 11:00 Uhr

Donnerstag:    16:00 bis 18:00 Uhr

Freitag  :          09:00 bis 11:00 Uhr

                      15:00 bis 17:00 Uhr

 

 

Logo KOMM
Bild: Gemeinde Untermerzbach

Eigenschaften

  • Bei Schlechtwetter geeignet
  • Familienfreundlich

Eintritt

Eintritt frei!

Diese Veranstaltung findet statt

  • 02.04.2019
  • 03.04.2019
  • 04.04.2019
  • 05.04.2019
  • 08.04.2019
  • 09.04.2019
  • 10.04.2019
  • 11.04.2019
  • 12.04.2019
  • 15.04.2019
  • 16.04.2019
  • 17.04.2019
  • 18.04.2019

weitere Veranstaltungstermine: