Orgelklang in unseren Kirchen - Kirchen und Orgeln erleben

Fortbildung

Eintrag vom: 11.02.2019 11:26 Uhr

Lernen Sie an einem Wochenende die Vielfalt der Orgel in und um Coburg kennen. Am Samstag erfahren Sie ab 9.30 Uhr von Matthias Erler (Kirchenmusiker, Sonneberg) Grundlegendes und Wissenswertes über die Königin der Instrumente im Gemeindehaus Bad Rodach ( Fortbildung für Kirchenführer*innen und Orgelinteressierte). Ab 13 Uhr lassen Reinhard Seelinger (Görlitz) und Henri Ormieres(Carcassone, Frankreich) die Orgeln in St. Johannis in Bad Rodach, St. Marien in Gauerstadt, St. Marien in Breitenau, in der Schlosskirche Niederfüllbach und St. Moriz in Coburg erklingen. Der Sonntag beginnt mit einer musikalischen Andacht um 9.30 Uhr in der Stadtkirche Lauscha ( Thüringen) , ab 11.30 Uhr besuchen wir St. Stefan in Sonneberg, die Christuskirche Mönchröden, die Trinitatiskirche in Unterlauter, die Johanniskirche Neukirchen, St. Laurentius in Meeder und St. Georg in Neustadt bei Coburg. Die besuchten Orgeln werden kurz vorgestellt, bevor sie in einem knapp 30- minütigem Kurzkonzert erklingen. Das Auftaktkonzert dazu findet am 15.03.2019 um 19.00 Uhr in der St. Katharina Kirche in Meschenbach ( Gemeinde Frankenblick/ Thüringen) mit dem Nachwuchsorganisten Martin Schikarski statt.

Anmeldung zur Fortbildung bis 07.03.19 beim Evangelischen Bildungswerk Coburg ( ebw.coburg@elkb.de) 09561/ 75984 Kosten 30€ ( für Fortbildung inkl. Getränke und Mittagessen)

Zu den Kurzkonzerten ist keine Anmeldung erforderlich. Gerne können Sie einzelne Kirchen besuchen oder uns den ganzen Tag begleiten.

Diese Veranstaltung findet statt

  • 16.03.2019 09:30 bis 12:00 Uhr