im Coburger Puppenmuseum und im Naturkundemuseum Coburg (mit Übernachtung)

Eintrag vom: 09.02.2018 10:16 Uhr

Was passiert eigentlich, wenn im Puppenmuseum und im Naturkundemuseum abends das Licht ausgeht? Werden die Spielsachen lebendig? Springen die ausgestopften Tiere aus den Vitrinen? Diesen und weiteren interessanten Fragen können die Teilnehmer an der „Kindermuseumsnacht mit Gruselfaktor und Übernachtung“ nachgehen, die vom Freitag, 22. März 2019 auf Samstag, 23. März 2019 bereits zum vierten Mal stattfindet. Spannende Geschichten und Rundgänge durch die Museen im Schummerlicht sowie eine kleine Nachtwanderung mit selbst gebastelten Laternen durch den Hofgarten erwarten die Teilnehmer.

Das Programm beginnt um 17.00 Uhr im Puppenmuseum und endet am Samstag um 9.00 Uhr im Naturkundemuseum. Anmelden können sich Kinder von acht bis zwölf Jahren bis Sonntag, 17.03.2019 im Puppenmuseum unter Tel. 09561/ 89-1480 oder per E-Mail: puppenmuseum@coburg.de. Die Teilnahmegebühr beträgt 25,00 € pro Kind für Programm, Bastelmaterial und Verpflegung (Abendessen und Frühstück). Schlafsack und Isomatte bzw. Luftmatratze sowie Schlaf- und Waschzeug sind mitzubringen.

Nachts im Museum
Bild: Coburger Puppenmuseum

Eigenschaften

  • Bei Schlechtwetter geeignet
  • Familienfreundlich

Eintritt

25,00 €

Diese Veranstaltung findet statt

  • 22.03.2019 17:00 bis 09:00 Uhr